Regionale Rezepte vom Kleinen Belt

Rezepte aus dem Kleinen Belt

Entdecken Sie leckere Zubereitungen aus dem Kleinen Belt. In unseren Hotels und Restaurants gibt es zahlreiche Geschmackserlebnisse, zugleich haben sie nun die Möglichkeit eine einzigartige gastronomische Reise durch besondere Gerichte, Nachtische und Brot zu erleben. 

Wenn sie nicht zum Kleinen Belt gelangen können, holen sie den Kleinen Belt zu sich nach Hause.

Die Hotels und Restaurants beim Kleinen Belt waren so lieb und haben eines oder mehrere ihrer beliebtesten und spannendsten Rezepte zum selber nachkochen zur Verfügung gestellt.

Die Lebensmittel und Zutaten aus den Rezepten sind in der Regel lokal. Wir fordern Sie daher dazu auf einheimische  Lebensmittel einzukaufen um somit die lokalen Handel zu unterstützen.

Hindsgavl Schokoladecreme

Hindsgavl chokoladecreme
Siehe die Rezepte - Hindsgavl Schokoladecreme

Zutaten:

  • 150 ml Sahne
  • 75 ml Vollmilch 3,5% Fett
  • 30 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 75 g weiche Butter
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

Milch, Sahne, Zucker und Vanillezucker aufkochen.  Von der Herdplatte runter nehmen und Schokolade in der Mischung schmelzen. Die Masse bis sie handwarm ist abkühlen lassen bevor Sie die Butter drin wenden. Gießen Sie die nun fertige Schokoladencreme in ein sauberes Glas.

Brenderuphus Himbeerschnitten

Hindbærsnitter fra Brenderuphus
Siehe die Rezepte - Brenderuphus Himbeerschnitten

Zutaten:

Kuchenboden:

  • 200 g Haferflocken
  • 150 g Zucker
  • 175g Butter
  • 3 Eigelbe

Belag:

  • 3 Eiweiße
  • 100 g Zucker
  • 50-70 g Mandelmehl
  • 100 ml Himbeermarmelade
  • Himbeerstaub (Puder aus getrockneten Himbeeren)
  • Evtl. getrocknete Kornblumen

Zubereitung:

Haferflocken und Zucker mischen. Butter schmelzen und unter die Haferflocken zusammen mit den Eigelben rühren. Die Mischung auf einem mit Backpapier belegtem Backblech 20x30 cm gleichmäßig verteilen  und den Kuchenboden 25 min. bei 160°C Umluft  backen.

Eiweiße steif schlagen, Zucker nach und nach hinzufügen  bis die Masse zähflüssig ist. Das Mandelmehl vorsichtig reinwenden.

Die Himbeermarmelade gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen und weitere 30 min bei 160°C Umluft backen.

Den Kuchen schneiden und mit Himbeerpuder bestäuben evtl. auch getrocknete Kornblumen

HOLMs Hühnersalat

HOLMs hønsesalat
Siehe die Rezepte - HOLMs' Hühnersalat

Zutaten:

Füllung:

  • 400 g zubereitete Hühnerstreifen
  • 100 g weißer gehackter Spargel aus dem Glas
  • 3 Esslöffel feingehackter Schnittlauch
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Dressing:

  • 1 Esslöffel frischgepresster Zitronensaft
  • 8 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Creme Fraise (38%)

Zubereitung:

Alle Dressing-Zutaten in einer kleinen  Schale vermengen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die restlichen Zutaten der Füllung untermengen. Mit Bacon und Tomatenscheiben garnieren.

Severin Salade Nicoise

Salade Nicoise

Severin Bountykuchen

Bounty kage
Siehe die Rezepte - Severin Bountykuchen

Zutaten:

Kuchenteig:

  • 6 Eiweiße
  • 210 g Kokosnussmehl 
  • 210 g Puderzucker

Schokoladenkreme:

  • 4 Eigelbe
  • 60 g Puderzucker
  • 50 g Butter
  • 150 g  helle Vollmilchschokolade 

Zubereitung:

Kuchenteig:
Eiweiße und Puderzucker zu Baiser steif schlagen und Kokosnussmehl reinwenden. Die Masse in eine 24cm. Springform gießen und bei 185 °C 25-30 Min. backen.
Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen

Schokoladenkreme:
Eigelbe und Puderzucker verrühren.
Butter über einem Wasserbad schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. 
Sobald die Schokolade/Buttermasse ein wenig abgekühlt ist, die Eiermasse mit der Schokoladenmasse vermengen und auf dem kalten Kuchen verteilen. 


Eventuell mit Kokosmehl schmücken. 

Naturpark Lillebælt Eingemachter Tang

Syltet tang
Siehe die Rezepte - Naturpark Lillebælt Eingemachter Tang

Zutaten:

  • 1 Handvoll frischer Tang (Blasentang, Sägetang oder Spiraltang)
  • 100 ml Lageressig
  • 100 ml Wasser
  • 50 ml Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 wenig frischgemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Wasser mit dem Essig, Zucker, Salz, Pfeffer in einen Topf geben. Aufkochen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Den Tang in Salzwasser waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Tang in dem Sud 10-15 Min. kochen.  In große gereinigte Gläser schütten.

Naturpark Lillebælt Tangsalat

Blæretang
Siehe die Rezepte - Naturpark Lillebælt Tangsalat

Zutaten:

 

  • 1 Handvoll Blasentang (das äußerste, die frischen Teile der Pflanze)
  • Limettensaft
  • Sesamöl
  • Sesamkörner

Zubereitung:

Kochendes Wasser über den Tang gießen, bis er die Farbe wechselt. Das Wasser abgießen und den Tang in einem Limetten-Sesamöldressing wenden. Mit Sesamkörnern bestreuen.

Naturpark Lillebælt Spagetti mit Tang

Pasta med tang
Siehe die Rezepte - Naturpark Lillebælt Spagetti mit Tang

Zutaten:

  • Spagetti für 2 Personen
  • Eine große Handvoll Tang (Blasentang, Sägetang oder Spiraltang, das äußerste der Pflanze, frischen Teile)
  • Eine gute Menge Butter
  • 1 fette Knoblauchzehe 
  • 100 ml gehackte Petersilie
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

              

Zubereitung:

Spagetti in reichlich gesalzenem Wasser kochen. Den Tang in kleine Stücke schneiden und Knoblauch fein schneiden.

Butter in einer großen Pfanne oder dickbodigen Topf schmelzen, den Tang zusammen mit dem Knoblauch sautieren, bis der Tang die Farbe wechselt und der Knoblauch glasig wird. Sobald die Spagetti aldente sind, die Spagetti unter den Tang und den Knoblauch heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit reichlich gehackter Petersilie schmücken.

 

Naturpark Lillebælt Sanddornschnaps

Havtorn
Siehe die Rezepte - Naturpark Lillebælt Sanddornschnaps

Zutaten:

  • Eine gute, große Handvoll Beeren vom Sanddorn
  • 2 Esslöffel Honig (Heidehonig wirkt am besten)
  • 1 Flasche durchsichtiger Schnaps (es kann auch durchsichtiger Wodka verwendet werden)

Zubereitung:

Die Beeren werden gespült und in eine Flasche oder ein Marmeladenglas mit Deckel o.ä. gegossen.

Je nachdem, wie süß man den Schnaps haben möchte, fügt man 2 Esslöffel Honig dazu. Es ist immer möglich, später im Prozess mehr Honig hinzuzufügen ist, wenn er zu sauer ist.

Gießen Sie ca. eine halbe Flasche Schnaps über Beeren und Honig, bis er gut bedeckt ist. Lassen Sie den Schnaps stehen und lagern Sie ihn 3-5 Monate. Dann filtern und abschmecken. Wenn er zu stark ist, kann er mit zusätzlichem Schnaps verdünnt werden.

Dann kann er getrunken werden, aber er ist besonders gut nach einer weiteren Lagerung von 1-2 Monaten. Es ist so ein Schnaps, der mit der Zeit immer besser wird.

Naturpark Lillebælt Brombeerschnaps

Brombær

Naturpark Lillebælt Schnaps mit Buchenblättern

Bøgeblade
Siehe die Rezepte - Naturpark Lillebælt Schnaps mit Buchenblättern

Zutaten:

 

  • 1 geschmacksneutraler Schnaps oder Wodka
  • 2 Handvoll große, kaum geöffnete Buchenknospen werden zum richtigen Zeitpunkt gepflückt

 

Zubereitung:

Die Blätter werden mit dem Alkohol bedeckt und 1-vorzugsweise 2 Wochen lang eingeweicht. Die Blattknospen ergeben einen absolut feinen Geschmack.

Die Mischung wird nach der Filtration im Verhältnis 1:5 verdünnt, d.h. 1 Teil Essenz zu 5 Teilen reinem Schnaps.