Über Stock und Stein am Kleinen Belt

Foto: Niels Martner

Die wunderschöne Landschaft rund um den Kleinen Belt ist eine schöne Gegend, um zu Fuß unterwegs zu sein, mit Wander- oder Laufschuhen. Hier in der Küstenlandschaft gibt es Wege auf denen du durch alte Wälder, an ruhigen Stränden und an spannender Geschichte vorbeikommst. 

Wanderwege am Kleinen Belt

Lass dich zu einer idyllischen Wander- oder Lauftour in der Natur am Kleinen Belt inspirieren. Möchtest du lieber an einer geplanten (mit Guide) Tour teilnhemen, dann haben wir auch hier eine Reihe an Möglichkeiten

Wanderwege 0-5 km

Fredericia und Middelfart haben viele kurze Wanderwege, wo jeder mitmachen kann. Diese Wege sind zwischen 0-5 km lang und führen euch durch Stadt, Wald, am Wasser entlang oder durchs Moor.

Wanderwege 5-10 km

Möchtest du ein bißchen länger wandern, dann entscheide dich für einen Wanderweg von 5-10 km. Hier kommt du nah ran an die abwechslugsreiche Natur am Kleinen Belt.

Wanderwege ab 10 km

Diese Wanderwege sind für alle, die wirklich Lust auf Wandern haben. Wenn du Zeit und trainierte Füße hast, dann nimm dir den "Lillebæltstien" vor - einer der hübschesten Wanderwege im Königreich.

Erlebe die gewundene Fischtreppe in Brende Mølle oder das Tiergehege auf der einzigartigen Hindsgavl-Halbinsel mit Blick auf den Kleinen Belt. In den Wäldern rund um Fuglsang, Hannerup und Trelde Næs kannst du die Natur hautnah erleben.

Leere Bäuche und müde Füße?

Auch eine kleine Pause gehört zu einer Wandertour dazu! Leg die Füße hoch und entspanne dich, dann kann es mit erneuter Energie weiter gehen.

Picknickplätze

Cafés, Restaurants und Fastfood

Übernachtung im Freien

Campingplätze