Tauchen und Schnorcheln

Photo: Helle Thomsen

Die Variation unter der Wasseroberfläche ist überraschend. Mit 19 Taucherspots und 2 Schnorchelpfaden innerhalb von 10 km gibt es viele Möglichkeiten. Mit Tauchgängen an Steinriffen,  und Tieftauchen direkt vom Strand aus gehört der Kleine Belt zu einem der besten Tauchplätze Nordeuropas.

Der Kleine Belt ist bekannt für seine Steinriffe, Unterwasserpfade und für "die Wand", die sich vom Søbadet bis zum Kongebrogaarden bei der Alten Kleine-Belt-Brücke streckt. Hier wimmelt das Leben - riesige Kolonien von Seescheiden und Seeanemonen. Am Kleinen Belt gibt es mit Garantie großartige und unvergessliche Taucherlebnisse. Hier kannst u.a. bis zu 40 Metern in die Tiefe tauchen!

Hier findest du

Taucherspots: Kleiner Belt  -  Fünen's Inselmeer

Taucherspots, Unterwasser- und Schnorchelpfade

Tauchen und schnorcheln im Kleinen Belt ist einzigartig. Die Variation unter der Wasseroberfläche ist überraschend. Mit 19 Taucherspots und 2 Schnorchelpfaden innerhalb von 10 km gibt es viele Möglichkeiten.

Tauchereinrichtungen

Luftfüllstattionen, Spülhäuser mit fließendem Wasser und Duschen, Taucherausrüstung etc.

Erlebnisse unter dem Wasser

Probetauchen im Kleinen Belt, mit Guide auf einem Schnorchelpfad.  Oder erforsche ihn auf eigene Faust, miete Neoprenanzüge  - alles was du brauchst findst du hier.

Unter der Wasseroberfläche gibt es einen der weltweit größten Bestände an Schweinswalen. Es ist kein Zufall, dass Taucher aus ganz Europa gerne am Kleinen Belt Urlaub machen.

Unter der Wasseroberfläche...

Schau dir die Filme vom Leben unter der Wasseroberfläche in der dänischen Ostsee an und lass dich von den tollen Erlebnissen inspirieren. 

Tauchen in Dänemark

Tauchen im Kleinen Belt

Schnorchelpfad im Kleinen Belt

Søbadet