Sejltur-Middelfart-Lillebælt

Segelurlaub im Naturpark Lillebælt

Foto: Sebastian Vaskio

Bei einem Segelurlaub am Kleinen Belt kannst du deine Seele baumeln lassen. Genieße die herrliche Natur mit dem Belt der sich durch die Gegend schlängelt. Hier erwarten dich tolle Erlebnisse auf dem Wasser und an Land - für erfahrene Skipper und frisch entschlüpfte Kapitäne. 

Der Kleine Belt ist ideal zum Segeln in gut geschützten Gewässern. Hier gibt es schöne Buchten, enge Wasserwege, bezaubernde Hafeneinfahrten, gemütliche Yachthäfen und kinderfreundlichen Strände.
Im Naturpark Lillebælt könnt ihr innerhalb von 30 Seemeilen mehr als 15 Häfen anlaufen, je nachdem ob ihr nur einen kurzen Segeltörn machen wollt oder über längere Zeit grössere Abstände bewältigen wollt. 
Wenn die Segel erstmal gesetzt sind, dann seid ihr schnell wieder auf offenem Wasser.
Hier legt ihr an modernen Yachthäfen an, besucht die die nahe gelegenen Städte in Hafennähe mit Fachgeschäften, modernem Einzelhandel und all den kulturellen Angeboten, die die Städte zu bieten haben; oder ihr lasst die Ruhe einkehren inmitten einer wunderschönen Landschaft und werdet Teil des Lebens am Kleinen Belt. 
Macht einen Tagesausflug nach Brandsø, Bågø oder Fænø Kalv, wo ihr ankern könnt und die Ruhe, den Kaffee und das Essen genießen könnt, das ihr mitgebracht habt. Im Kleinen Belt gibt es immer einen geschützten und ruhigen Ort, wo ihr euch von den Wellen wiegen lassen könnt.

Gut zu wissen für dich als Besucher

Hafenguide
Segelbroschüre Kleiner Belt

Häfen und Schleppstellen

Strände

Fachgeschäfte

Einkaufsmöglichkeiten