Tøjhuset

Das Tøjhus ist Fredericias neuer Veranstaltungsort, mit ca. 200 Konzerten und anderen Veranstaltungen jährlich.

Das Tøjhus ist ein gemütlicher Ort mit einem Konzertsaal mit Balkon sowie einer Bar/Café.
Wir präsentieren eine breite Palette von Genres, die abwechselnd sowohl das junge als auch das ältere Publikum sowie alles dazwischen ansprechen.

Der Konzertsaal bietet Platz für 200 Gäste mit der im Café eingerichteten Halle. Stehende Konzerte bieten Platz für bis zu 400 Gäste.

 

Die Geschichte vom Tøjhus

Das Tøjhus wurde 1853 von einem der Rädelsführer der Stadt, dem deutschen Diedrich Hermann Krache, als Zuckerraffinerie gebaut. Aufgrund rauer Wettbewerbsbedingungen schloss die Raffinerie schon zwei Jahre später.
 
Im Jahr 1862 wurde das Haus vom Militär übernommen, das es für 2 Jahre als Magazin für die Artillerie nutzte. Danach wurde das Gebäude als Depot für die Infanterie eingerichtet und fungierte als solches bis 1982.
 
1983 wurde das Tøjhuset unter Denkmalschutz gestellt und ist heute die Haupt-Musikszene der Stadt.

 

 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitFredericia turisme@fredericia.dk
 

Kontakt

Adresse

Gothersgade 34
7000 Fredericia

Telefon

+45+ 45 72106710

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.756078
Latitude : 55.562603