Kreuzfahrt nach Fredericia

In Fredericia sind wir stolz darauf jedes Jahr eine Anzahl von Kreuzfahrtschiffen begrüßen zu dürfen. An diesen Tagen sind die Straßen voller Leben und es werden viele verschiedene Sprachen gesprochen. In der Regel haben die Geschäfte auch geöffnet und das zieht Menschen von nah und fern nach Fredericia. Außerdem gibt es eine Menge Aktivitäten am Kai, wo Sie die Schiffe auch aus nächster Nähe betrachten können.

Erleben Sie die besondere Atmosphäre bei der Ankunft und Abfahrt der Schiffe oder machen Sie einen Spaziergang auf den Wallanlagen, von wo Sie, aufgrund der schnurgeraden Straßen, einen wunderbaren Blick auf den Hafen und damit die großen Schiffe haben.

Ausflüge und Tagestouren

Fredericia liegt im Zentrum von Dänemark, mit einfachem Zugang zur Autobahn und zum Eisenbahnnetz.

Bridgewalking

Auf der Konstruktion der Kleinen Belt Brücke können Sie von ganz oben die Aussicht genießen. 

Top 10 Attraktionen - Fredericia

In Fredericia gibt es Weltklasse-Theater, großartige Natur und eine spannende Geschichte zu erleben.

Und was denken die Leute?

Die Kreuzfahrtschiffe bringen jedes Jahr tausende von Touristen nach Fredericia. Die meisten haben nie vorher von Fredericia gehört, aber sie sind äußerst überrascht, wenn sie sehen, was Fredericia und die Umgebung zu bieten hat. Hier finden Sie einige Aussagen von Gästen über ihren Tag in unserer historischen Stadt. Sie erfahren auch Meinungen von einigen Stadtführern und Einheimischen, die sich über die Besuche der großen Schiffe freuen

Wie denken Kreuzfahrtpassagiere über Fredericia?

Die Kreuzfahrtschiffe bringen Gäste aus der ganzen Welt nach Fredericia. Hier erzählen uns einige, was sie von der Stadt halten. 

Fredericia

Fredericia spielte als Festungsstadt eine Hauptrolle in der dänischen Geschichte. Hier befindet sich eine der größten und besterhaltenen Festungsanlagen Europas. Die Bauarbeiten dazu begannen im Jahr 1650. Die Anlage sollte das Eindringen fremder Heere von Jütland in das übrige Königreich verhindern. So besetzten und zerstörten z. B. schwedische Truppen die Stadt 1657. Die Kämpfe in Fredericia am 5. und 6. Juli 1849 sind die Grundlage einer der berühmtesten Erzählungen der dänischen Kriegsgeschichte. 1864 nahmen die Österreicher Fredericia ein – allerdings kampflos. Seither ist Fredericia ein friedlicher Ort, herrlich sowohl als Wohnort als auch für Besuche.

Naturerlebnisse in Fredericia/Middelfart

Naturerlebnisse

Middelfart und Fredericia bietet Naturerlebnisse mit Aussicht.

Die Kanalstadt am Kleinen Belt

Die Kanalstadt am Kleinen Belt wird ein lebendiger und nachhaltiger Stadtteil mit bis zu 2.800 neuen Arbeitsplätzen und etwa 1.000 Wohnungen.

Kreuzfahrtschiffe 2018

2018 laufen 7 Kreuzfahrtschiffe Fredericia an

Braemar - 10. Mai
Ocean Majesty - 8. Juni
Saga Sapphire - 9. Juni 
AIDAcara - 16. Juni
Viking Sun - 2. Juli
Serenade of the Seas - 1. August
Viking Sky - 1. Oktober
Shopping in Fredericia

Shopping in Fredericia

In Fredericia shoppen Sie mit Aussicht - der Kleine Belt auf der einen Seite und der Wall auf der anderen. Entdecken Sie die Geschäfte und genießen Sie einen Kaffee in einem der gemütlichen Cafés.

Fredericia Stadtmuseum

Das Stadtmuseum in Fredericia ist ein kulturhistorisches Ortsmuseum, das die historische Entwicklung von Fredericia und Umgebung seit der Gründung der Stadt im Jahre 1650 zeigt.