Fredericia heute

Fredericia ist viel mehr als Festung und Kriegsgeschichte. Heute ist es eine Stadt in hastiger Entwicklung und Veränderung.
Der historische Wall dient heute als historische Attraktion und auch als großer, grüner Stadtpark. 
Der Wall und die schnurgeraden Straßen sind zusammen mit dem Fredericia Teater, dem Kreuzfahrttourismus, MesseC und der herrlichen Natur die Wahrzeichen der Stadt. Darüber hinaus ist Fredericia als logistischer Knotenpunkt mit florierender Wirtschaft bekannt. 

Ein großer Teil des Hafens, wo sich früher Schiffswerft und Chemiewerk befanden, wird nun zur Kanalstadt – einem neuen, attraktiven Stadtteil mit Wohnungen, Einzelhandel und Gewerbe. 

Der Stadtgründer, Frederik III, musste seine teuren Träume aufgeben, in Fredericia Venedig nachzubauen, aber die Idee ist nun wieder aufgegriffen worden. Die Pläne für den neuen Stadtteil sind von den alten Zeichnungen aus dem 17. Jahrhundert inspiriert. Es wird also eine Kanalstadt. 

Die attraktiven Wohnungen, die gegenwärtig in der Kanalstadt gebaut werden, werden Ausblick haben auf den Kleinen Belt, die neue Brücke darüber, Fünen, verspielte Schweinswale und Kreuzfahrtschiffe!

Während der Entwicklungszeit beherbergt das Gebiet zahlreiche provisorische Aktivitäten wie Stadtgärten, Pop-up-Läden und Sporteinrichtungen. Mehr über die Kanalstadt können Sie in dem Link rechts erfahren. 
Im Rahmen der Umgestaltung des Gebiets wurde auch der gesamte Hafen den durch den Klimawandel zu erwartenden Veränderungen angepasst.

Die Kanalstadt wird die direkte Verlängerung des bisherigen Stadtzentrums. Fredericia hat heute 1,4 km Fußgängerstraße und mehr als 120 Läden, Restaurants und Imbisse in der Stadtmitte. Und das Theater! Das Fredericia Teater ist sowohl in Dänemark als auch international für seine einzigartigen Vorstellungen bekannt. Die Musicalakademie liegt ebenfalls in Fredericia und nur dort. 

Fredericia ist Sitz zahlreicher Großunternehmen. Sicher ist die zentrale Lage im Land ein wichtiger Anziehungspunkt für die Wirtschaft. 
Ohne Unterschied seien genannt Militär, Dong Energy, Shell, Carlsberg, DSB, PostNord und Arla. Einer der größten Hafenbetreiber Dänemarks, ADP, liegt ebenfalls in Fredericia, und kürzlich hat Google ein großes Grundstück im kommunalen Gewerbegebiet DanmarkC gekauft, wo auch der dänische Logistik- und Transportsektor reich vertreten ist. 
Viele kennen Fredericia auch von Messebesuchen und Konferenzen in MesseC, Dänemarks drittgrößtem Messezentrum.

Fredericia ist ein Verkehrsknotenpunkt für Schiene und Straße. Nicht ohne Grund ist der Bahnhof von Fredericia einer der größten und geschäftigsten des Landes. Es fahren täglich ebenso viele Züge von Fredericia ab wie von Aarhus H. Obwohl ein Teil der Industrie im Hafen von Fredericia verschwunden ist, gehört der Hafen noch immer zu Dänemarks größten – im Güterumschlag ist er sogar der größte.

In Fredericia hat sich in den letzten Jahren ein blühender Kreuzfahrttourismus entwickelt. Immer mehr Schiffe besuchen die Stadt, und viele große Kreuzfahrtredereien haben Fredericias Möglichkeiten erkannt. Die Nähe der Stadt zu Attraktionen und Ausflugszielen und die Einrichtungen des Hafens gehören natürlich zu den großen Vorteilen. Aber auch das Anlegen in Fußgängerentfernung vom Stadtzentrum und die historischen Sehenswürdigkeiten in der Stadt lassen die Redereien Fredericia wählen. In der Rubrik rechts finden Sie mehr über den Kreuzfahrttourismus in Fredericia. 

Gegenwärtig leben in der Gemeinde Fredericia etwas über 51.000 Personen – davon gut 40.000 in der Stadt selbst. Die Einwohnerzahl steigt, jedes Jahr kommen mehr hinzu. 

Så det er ikke så ringe endda (es ist doch gar nicht so schlecht) – wie wir in Jütland sagen!

Teilen Sie diese Seite

Die Kanalstadt am Kleinen Belt

Die Kanalstadt am Kleinen Belt wird ein lebendiger und nachhaltiger Stadtteil mit bis zu 2.800 neuen Arbeitsplätzen und etwa 1.000 Wohnungen.

Fredericia Theater

Fredericia Teater spielt seit 200 Jahren eine markante Rolle in der kulturellen Entwicklung der Stadt.

Festivals und Events

Es gibt viele verschiedene Festivals und jährliche Events in Fredericia und Middelfart.

Shopping in Fredericia

Shopping in Fredericia

In Fredericia shoppen Sie mit Aussicht - der Kleine Belt auf der einen Seite und der Wall auf der anderen. Entdecken Sie die Geschäfte und genießen Sie einen Kaffee in einem der gemütlichen Cafés.