Angeln im Kleinen Belt - das ganze Jahr über

Der Kleine Belt schlängelt sich und wechselt zwischen tief fließendem Wasser und flachen, nährstoffreichen Ufern. Dies macht den Kleinen Belt zu einem interessanten Angelziel für Angler, wo man das ganze Jahr über angeln kann. Hier finden Sie immer einen windgeschützten Angelplatz. Im Kleinen Belt gibt es eine Vielzahl von Fischarten wie Plattfisch, Hornfisch, Makrele, Kabeljau und Meerforelle. Wollen Sie Trolling, Küstenfischen oder Meeresangeln vom Boot aus ausprobieren, dann gibt es am Kleinen Belt mehrere Möglichkeiten.
Das ganze Jahr über gibt es reichlich Gelegenheit, an einem Angelausflug an Bord der M/S Marianne oder M/S FORTUNA teilzunehmen, der hier gebucht werden kann: Angeltouren oder mieten Sie ein Boot und fahren Sie allein Angeln: Bootsvermietung

Der Lillebælt mit vielen Fischen

Egal welches Wetter, hier finden Sie immer einen guten platz zum Angeln: Nur ein paar Minuten Fahrt und Sie wechseln das Fischrevier. Es gibt viele Orte von sie ihr Boot zu Wasser lassen können, und in der Regel ist der Belt ein ruhiges Fahrwasser. Sie können schnell zwischen den Fischgründen, Riffen, Strömungen und den einsamen Inseln wechseln.

Gone Fishing Lillebælt

Filme über das Angeln im Kleinen Belt: Ausrüstung für Seeteufel, Hornfisch & Kutter-Ausflug, Kabeljau und Meerforelle, Nachtangeln, Mit Kurs in Richtung Kleiner Belt

Wissenswertes

Praktisches Wissen ist gut, vor dem Angelausflug gemeistert zu haben. Hier können Sie beispielsweise herausfinden, wo man angeln kann, und wo man einen Angelschein erhalten kann.

Lesen Sie hier mehr übers Angeln in Dänemark
Angelschein kaufen

Unterkünfte

Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten, die idale Ausgangspunkte für den Angelurlaub bieten: Wohnen direkt am Wasser mit guten Einrichtungen für Reinigung, Einfrieren und Trocknen.

Unterkünfte

Unterkünfte

Viele der Unterkünfte liegen so nahe am Kleinen Belt, dass Sie quasi von den Wellen in den Schlaf gewogen werden