Die Ostseeroute N8 - Der Kleine Belt 331 km

Entlang des größten Naturparks Dänemarks – Naturpark Lillebælt
Strecke: 331 km
Vorschlag für eine alternative Route: 288 km
Höhenmeter: 784 m

Start: Middelfart:

Die Ostseeradweg (Østersøruten) ist mit 820 km der längste nationale Radweg Dänemarks. Er verläuft quer durch Süddänemark und erstreckt sich über fünf Fährverbindungen und acht Brücken. Die schöne Küstenroute bietet einige der besten Natur- und Kulturerlebnisse in Süddänemark.

Der östliche Teil der Strecke ist 331 km lang und führt durch Dänemarks größten Naturpark, den Naturpark Lillebælt, mit Erlebnissen wie Bridgewalking, Führung durch die Wallanlage Fredericia Voldanlæg, Erlebnissen im Königsschloss Koldinghus. Die Route führt weiter durch das historische Südjütland mit dem Dom von Haderslev und der historischen Holländermühle Dybbøl Mølle sowie Schloss Sønderborg. Weiter geht es zur idyllischen Insel Ærø und zur maritimen Küstenstadt Svendborg. Von Svendborg aus geht es weiter durch das malerische Assens und zurück in die alte Küstenstadt Middelfart.

Die Ostseeradweg führt über gute Radwege und Straßen und an Städten, Restaurants und Bed+Bike-Unterkünften entlang.

Die Route in Etappen:
Etappe 1: Middelfart – Fredericia – Kolding (37 km)
Etappe 2: Kolding – Haderslev (37 km)
Etappe 3: Haderslev – Aabenraa (35 km)
Etappe 4: Aabenraa - Sønderborg (60 km)
Etappe 5: Sønderborg – Ærøskøbing (41 km)
Etappe 6: Ærøskøbing – Fåborg (35 km)
Etappe 7: Fåborg – Assens (43 km)
Etappe 8: Assens – Middelfart (43 km)

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitMiddelfart mail@visitmiddelfart.dk
 

Kontakt

Adresse

Havnegade 6
5500 Middelfart

Fakten

  • Faciliteter

    • Länge in km. (331 km - alternativ 288 km)
  • Tema

    • Ruhe und Vertiefung
    • Panorama Radfahren
    • Geschichte und Kultur
    • Naturerlebnisse
    • Für die ganze Familie
  • Typ

    • Radfahren

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.7365885964245
Latitude : 55.505503845874