6. Juli Feierlichkeiten in Fredericia

Kommen Sie zu den 6.- Juli-Tagen in Fredericia, vom 5.-7. Juli, und erleben Sie Geschichte, Soldaten von 1849, Musik und Paraden in den Straßen, Kanonensalut, Shopping, Imbissstände und 6.-Juli-Jazz Festival.

An den 6.- Juli-Tagen wird die historische „Schlacht um Fredericia” gefeiert, die am 6. Juli 1849 stattfand. Die dänischen Soldaten griffen mitten in der Nacht aus der Festungsstadt Fredericia die belagernden schleswig-holsteinischen Truppen an und sicherten so einen der größten militärischen und strategischen Siege Dänemarks.
Obwohl die Dänen die Schlacht in der Nacht des 6. Juli gewannen, waren die Verluste groß.

Am Abend des 5. Juli wird der Gefallenen mit einem Fackelzug durch die Stadt gedacht. Dabei werden am Kriegergrab an der Trinitatis Kirche und am Denkmal des Landsoldaten Blumen niedergelegt, übrigens dem weltweit ersten Denkmal für einen einfachen Soldaten.
Der Tag nach dem 6. Juli ist meist ein Freudentag. Der Tag beginnt mit Kanonensalut, und danach wird der große Sieg mit einer Parade durch die Stadt gefeiert. Der erste Teil der Parade ist ein Trauermarsch, während die zweite Hälfte ein Siegesmarsch mit fröhlicher Musik und Festen in den Straßen der Stadt ist.

An den 6.- Juli-Tagen ist Fredericia voller Aktivitäten für alle Altersgruppen. Zu erleben sind u. a.:
Konzerte
Parade – Trauer- und Siegesmarsch
Soldatenlager am Wall – voller uniformierter Soldaten von 1849
Kanonensalut am 6. Juli morgens
Abend-Shopping
Stadtspaziergänge
Morgenkaffee für alle
6.-Juli-Jazz Festival
Street Food anno 1849
Festfeuerwerk

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitFredericia turisme@fredericia.dk
 

Kontakt

Adresse

Gothersgade 20
7000 Fredericia

Telefon

+45 72106800

Fakten

  • Typ

    • Freier Eintritt
    • Stadtfest
    • Interessante Geschichten
    • Grosse lokale Veranstaltungen
    • Volksfest

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.75608415
Latitude : 55.56524433